Ab dem 1. Januar 2015 gilt ausschließlich die elektronische Gesundheitskarte (eGK), die alte Krankenversichertenkarte (KVK) wird damit endgültig abgeschafft.

Gesetzlich krankenversicherte Patienten können dann ausschließlich mit der eGK den Arzt oder Psychotherapeuten aufsuchen.
Dies gilt nicht für Notfälle.

Weitere Infos finden Sie auf den Seiten der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns.

Telefonisch ist die Praxis erreichbar
Montag, Mittwoch, Freitag 9:00 – 12:00 Uhr und Donnerstag 16:00 – 18:00 Uhr

  • Sollten wir persönlich nicht erreichbar sein, informiert Sie der Anrufbeantworter über unsere Sprechzeiten.
  • Für Terminvereinbarungen rufen Sie bitte zu unseren Sprechzeiten an. Dies gilt auch für Rezepte.
  • Eine Beratung per Telefon oder per Email, Therapievorschläge oder Stellungnahmen zu Ihren spezifischen Problemen sind nicht möglich und auch nicht erlaubt. In der Regel lassen sich psychiatrische Fragestellungen nur nach einem persönlichen Kontakt beantworten.
  • Grundsätzlich geben wir keine Informationen unserer Patienten an Dritte, dies gilt auch für Angehörige. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Arztbriefe und Befunde nicht für nichtärztliche Stellen bestimmt sind. Zur Übermittlung Ihrer Befunde an andere ärztliche Stellen benötigen wir eine unterzeichnete Einverständniserklärung.
  • Auskunft über den Gesundheitszustand geben wir nur mit Zustimmung des Patienten unter Vorlage einer aktuellen Schweigepflichtsentbindung weiter.
Stacks Image 182
Eine Zusammenfassung aller wichtigen Informationen rund um die Praxis finden Sie auch in unserem aktuellen Praxisflyer.

Download 1 MB.